logo_neu_2017_umgekehrte_Farben
Burgplatz Oberwittelsbach fotoclub Stadtplatz AIC fotoclub_bearbeitet-1
comp_P1000250aa
Hoffmann Erich

Husch01

   Erich Hoffmann (Husch)    
   Mitglied im Fotoclub:        seit 1993 
  
   Schwerpunkte:   Kreativfotografie( experimentielle Analogfotografie)
  
   Erich Hoffmann bekam seinen ersten Fotoapparat, eine Spiegelreflex, von seinem Onkel geschenkt.
   Er begann Portraits und Tieraufnahmen zu fotografieren.
   Später kaufte er sich eine Minolta und nach und nach die Objektive dazu.
   Als er krank und arbeitslos wurde, gab ihm das Fotografieren Halt und eine Aufgabe.
   Er informierte sich nun ständig in Fotozeitschriften und Büchern.
   Durch das Fotografieren kam er, wie er es ausdrückt, zum „Denken“.
   Er lernte durch Ausprobieren. Seine vielen Ideen bannte er in unterschiedlichster Weise auf Fotos.
   Zwei-dreifach-Belichtungen, Spiegelungen, Spielen mit Licht, Verfremden mit Farben,
   Kombinieren von Malerei und Fotografie, Fotomontagen, das sind eine Auswahl von den
   Möglichkeiten in der Fotografie, mit denen er sich beschäftigt.
   Er besitzt kein Labor und arbeitet ausschließlich analog.
   Sandwich-Kaleidoskop-Geel-Akt-Makrofotografie, das sind einige Beispiele seiner Spielereien
   und Arbeiten mit und in der Fotografie.
   Zwei Aussprüche hat er sich als Motto gesetzt:
   “Ein gutes Bild muss wehtun“. „Aus Fantasie entstehen Bilder“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Husch03   Husch04   Husch05

Husch02   Husch06

 

Hier gehts los | Wir über uns | Wir sind aktiv | Fotoclub Termine | Unsere Fotografen | Neumüller Claudia | Hanika Herbert | Röske Bruno | Feldmeier Joachim | Achter Franz | Dunau Hans | Hoffmann Erich | Oswald Martin | Probst Erika | Rehle Marianne | Schmid Gudrun | Schmidt Christoph | Sellmeier Wolfgang | Wimmer Erwin | Peter Hans | Impressum | Datenschutzerklärung |